3.2 C
München
Mittwoch, Februar 1, 2023

Dax nach Zinsturbulenzen auf Erholungskurs

Expertenmeinungen

Freitag, 19. Dez – Nach dem jüngsten Rücksetzer hat der Dax zum Wochenstart wieder leicht zugelegt. Der deutsche Leitindex zog zur Eröffnung um 0,4 Prozent auf 13.945 Punkte an. „Anlegerinnen und Anleger dürfen hoffen, dass die restriktiven geldpolitischen Ausblicke der Vorwoche jetzt in die Kurse eingepreist sind“, sagte Portfoliomanager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners. Die Aussicht auf weitere kräftige Zinserhöhungen der führenden Notenbanken hatte Investoren vor dem Wochenende die Kauflaune verdorben.

Bei den Einzelwerten schoss die Aktie des Sportwagenbauers Porsche bei ihrem ersten Auftritt im Dax mit einem Kursplus von bis zu 2,5 Prozent an die Spitze. Nur wenige Monate nach dem Börsendebüt ist die Aktie der Stuttgarter Volkswagen-Tochter als drittes Unternehmen aus dem Volkswagen-Umfeld in den Leitindex Dax vorgerückt.

Mit einem Zuwachs von rund acht Prozent führten unterdessen ProSiebenSat.1 die Liste der MDax-Gewinner an. Am Wochenende hatte die Medienholding des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi in Österreich die vollständige Kontrolle bei dem deutschen TV-Konzern angemeldet.

Dax nach Zinsturbulenzen auf Erholungskurs

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Ramon Nitsch auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse