1.3 C
München
Donnerstag, Dezember 1, 2022

Dax höher gesehen – Porsche im Rampenlicht

Expertenmeinungen

Frankfurt, 19. Sep – Zum Auftakt der neuen Börsenwoche wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Montag höher starten. Am Freitag hatte ein negativer Ausblick des US-Paketriesen FedEx VW

die Anleger in Unruhe versetzt und Rezessionssorgen verstärkt, was dem Dax ein Minus von 1,7 Prozent auf 12.471,26 Punkte eingebrockt hatte. Hier lesen.

Grafik: Agena Trader

Dax
ScreenShot: Agena Trader 16. September 2022

Bei den Unternehmen steht Porsche im Rampenlicht. Der Mutterkonzern Volkswagen bietet Vorzugsaktien seiner Sportwagentochter zu je 76,50 bis 82,50 Euro an. Hier lesen. Das entspricht einem Firmenwert von 70 bis 75 Milliarden Euro. Das wäre der größte Börsengang in Deutschland seit mehr als 25 Jahren. Die Erstnotiz von Porsche ist für den 29. September geplant.

Zum Staatsbegräbnis von Königin Elizabeth II. bleibt die Börse in London geschlossen. Relevante Konjunkturdaten stehen weltweit nicht an.

Schlusskurse europäischer Indizes am vorangegangenen HandelstagStand
Dax<.GDAXI>12.741,26
Dax-Future<FDXc1>12.798,00
EuroStoxx50<.STOXX50E>3.500,41
EuroStoxx50-Future<STXEc1>3.496,00
Schlusskurse der US-Indizes am vorangegangenen HandelstagStandVeränderung
Dow Jones<.DJI>30.822,42-0,5 Prozent
Nasdaq<.IXIC>11.448,40-0,9 Prozent
S&P 500<.SPX>3.873,33-0,7 Prozent
Asiatische Indizes am MontagStandVeränderung
Nikkei<.N225>Kein Handel
Shanghai<.SSEC>3.122,22-0,1 Prozent
Hang Seng<.HSI>18.570,56-1,0 Prozent

Dax höher gesehen – Porsche im Rampenlicht

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse