Dienstag, Juli 16, 2024
StartNewsDax am Mittag weiter im Plus - kaum Handelsimpulse

Dax am Mittag weiter im Plus – kaum Handelsimpulse

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der Dax hat seine Gewinne am Donnerstag nach einem bereits freundlichen Start weiter ausgebaut. Gegen 12:30 Uhr wurde der Leitindex mit rund 18.195 Punkten berechnet, 0,7 Prozent über dem Schlussniveau vom Vortag.

Die größten Gewinne gab es bei Sartorius, Covestro und Heidelberg Materials. Abschläge gab es entgegen dem Trend bei Fresenius, BMW und Henkel.

„Die Marktteilnehmer tauschen am Donnerstag lediglich ihre Favoriten aus den defensiven Sektoren aus und halten sich vorerst weiter tendenziell zurück“, sagte Experte Andreas Lipkow. „Es fehlen notwendige Handelsimpulse, um neuen Schwung in den deutschen Außenhandel bringen zu können. Die bisherige Halbjahresperformance des Dax kann sich bisher sehen lassen und nun gilt es dieses Ergebnis zu konservieren.“

Die europäische Gemeinschaftswährung war am Donnerstagnachmittag etwas schwächer: Ein Euro kostete 1,0726 US-Dollar, ein Dollar war dementsprechend für 0,9323 Euro zu haben.

Der Ölpreis stieg unterdessen leicht: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Donnerstagnachmittag gegen 12 Uhr deutscher Zeit 85,23 US-Dollar, das waren 16 Cent oder 0,2 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.


Foto: Frankfurter Börse, via dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.