Freitag, Juni 14, 2024
StartStartupsDas SAP der Wertschätzung

Das SAP der Wertschätzung

Geschenkboxen als Wertschätzung – noch persönlicher und einfacher. Dafür hat das Berliner Start-up von den Gründern Eileen Liebig und Konrad Schäfer eine eigene Automatisierungssoftware entwickelt. clap lässt sich mit HR- und Salesplattformen wie Hubspot und Personio verbinden und automatisch z. B. neuangestellten Mitarbeitenden Geschenke zukommen. Diese Boxen sind schnell ausgewählt oder individuell zusammengestellt, mit persönlichem Branding gestaltet und können automatisiert zu über 30 unterschiedlichen Anlässen wie Geburtstage, Jubiläen und Onboarding verschickt werden.

„Out of the box“-Thinking: Endlich Wertschätzung für Mitarbeitende

Diese Wertschätzungsgeschenke können individuell – je nach Anlass – aus einem breiten Produktportfolio zusammengestellt werden. Unternehmen können außerdem eigene (Merchandise-)Produkte über clap produzieren, einlagern und in ihre Boxen integrieren.

Dabei werden die Boxen mit dem eigenen Firmenlogo oder im individuellen Design gestaltet. Ergänzt werden sie durch persönliche Botschaften – als Video- oder Sprachnachricht per QR-Code oder als handgeschriebene Grußkarte. So wird echte Wertschätzung erlebbar! Dass das notwendig ist, beweist der Wertschätzungs-Index Deutschland: Dort geben 58 % der Mitarbeitenden an, dass sie nicht die Anerkennung erhalten, die sie für ihr Engagement und ihre Leistung erwarten.

Gründerin Eileen Liebig – Vierfach-Mama gründet viertes Unternehmen
Mehr Wertschätzung im Business ist für Eileen Liebig eine Herzensangelegenheit. Die Autorin („Gründen macht glücklich! Beruflich und privat“) und Speakerin (New Work, Unternehmensgründung) ist überzeugt: „Kund:innen, Geschäftspartner:innen und Mitarbeitende brauchen mehr Aufmerksamkeit. Denn Wertschätzung ist im ‚War for Talents‘ wichtiger denn je.“

Vielfältig und bunt ist auch der Lebensweg von Gründerin Eileen Liebig. Nach drei Unternehmen, zwei eigenen und zwei Bonuskindern hat sie clap nun gemeinsam mit Konrad Schäfers gegründet.

Gründer Konrad Schäfers – vom Zalando-Aufsichtsratsmitglied zum Wertschätzungsentwickler
Als Geschäfts- und Produktentwickler bei Liebigs zweitem Unternehmen „Online Event Box“ konnte der studierte Mathematiker seinen Unternehmergeist bereits unter Beweis stellen. Bei clap ist er für die Softwareentwicklung zuständig und sorgt für schnelle Nutzbarkeit und individuelle Handhabung.

„Wir haben viel Wert auf einen intuitiv gestalteten digitalen Background von clap gelegt. Durch die eigens entwickelte Software können wir Prozesse schlank und automatisiert umsetzen“, unterstreicht Schäfers. Das Ergebnis dieses Anspruchs kann sich sehen lassen: Mit rechtzeitigen Erinnerungen zu persönlich abgestimmten Ereignissen geht kein Anlass zur Wertschätzungsbekundung im Alltagstrubel unter. Also eine echte Wertschätzungskette!

Quelle BETTERTRUST GmbH

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.