4.6 C
München
Dienstag, November 29, 2022

Britischer Finanzminister stellt mittelfristigen Fiskalplan im November vor

Expertenmeinungen

London, 26. Sep  – Der britische Finanzminister Kwasi Kwarteng will seinen mittelfristigen Finanzplan am 23. November präsentieren. An diesem Tag sollen zudem die Wachstums- und Kreditprognosen der unabhängigen Haushaltsbehörde OBR vorgestellt werden, wie das britische Finanzministerium am Montag mitteilte. Der Plan solle weitere Details zu den Fiskalregeln der Regierung darlegen. Kwarteng hatte am Freitag ein umfangreiches Paket mit Hilfen zur Abfederung der hohen Energiepreise sowie Steuersenkungen angekündigt. Ziel ist es, das Wachstum der britischen Wirtschaft nach oben zu treiben. 

Ökonomen zufolge könnten die Maßnahmen bis zu 200 Milliarden Pfund kosten, umgerechnet knapp 230 Milliarden Euro. Offen ist, ob die Verschuldung dadurch weiter ansteigt oder die Maßnahmen sich alleine tragen, wie es die Regierung hofft. Am Devisenmarkt rutschte das Pfund gegenüber dem Dollar auf den niedrigsten Stand seit 37 Jahren ab.

Britischer Finanzminister stellt mittelfristigen Fiskalplan im November vor

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse