-0.3 C
München
Freitag, Dezember 9, 2022

Biden – Trumps Umgang mit Geheim-Dokumenten ist „völlig unverantwortlich“

Expertenmeinungen

Washington, 19. Sep – US-Präsident Joe Biden hat sich erstmals zu den strafrechtlichen Ermittlungen gegen Donald Trump im Zusammenhang mit den auf dem Anwesen seines Amtsvorgänges sichergestellten Regierungsunterlagen geäußert. Als Biden die bei einer FBI-Durchsuchung von Trumps Residenz in Mar-a-Lago in Florida am 8. August sichergestellten geheimen Dokumente gesehen habe, habe er sich gefragt, „wie jemand so unverantwortlich sein kann“, sagte Biden am Sonntag dem Sender CBS. „Ich dachte, was für Daten stehen da wohl drin, die Informanten und Methoden gefährden könnten? Und damit meine ich Namen von Leuten, die helfen und so weiter – und das ist einfach völlig unverantwortlich.“

Trump steht im Verdacht, illegalerweise Regierungsunterlagen bei seinem Auszug aus dem Weißen Haus mitgenommen zu haben. „Ich habe nicht nach Einzelheiten gefragt, weil ich mich nicht in die Frage einmischen möchte, ob das Justizministerium bestimmte Maßnahmen ergreifen sollte oder nicht“, sagte Biden. „Ich habe zugestimmt, dass ich ihnen nicht vorschreibe, was sie zu tun haben, und dass ich ihnen auch nicht vorschreibe, wie sie zu verfahren haben oder nicht.“ Trump zieht eine erneute Kandidatur für das Amt des Präsidenten in Betracht und bezeichnete die gerichtlich genehmigte Durchsuchung als politisch motiviert.

Biden – Trumps Umgang mit Geheim-Dokumenten ist „völlig unverantwortlich“

Quelle: Reuters

Titelfoto: Copyright [palinchak] /Depositphotos.com

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse