Donnerstag, Februar 29, 2024
StartNewsBartsch fordert "konsequente Antiinflationspolitik"

Bartsch fordert "konsequente Antiinflationspolitik"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linksfraktionschef Dietmar Bartsch sieht die am Donnerstag vom Statistischen Bundesamt gemeldete technische Rezession als eine Folge der „desolaten Wirtschaftspolitik“ der Bundesregierung. Er fordere deshalb eine „konsequente Antiinflationspolitik zur Erholung der Wirtschaft und für den sozialen Zusammenhalt“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgabe).

„Das vom Kanzler versprochene Wirtschaftswunder ist mehr Fata Morgana als eine seriöse Prognose.“ Inflation und Energiepreise wirkten als „fatale Konjunkturbremsen“, so der Linken-Chef. Statt Energiekonzerne „zu pampern und deren Gewinne zu sichern“, solle die Ampel kostengünstige Energiepreise für Bürger, Unternehmen und Industrie ermöglichen.


Foto: Dietmar Bartsch, über dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.