3.6 C
München
Donnerstag, Dezember 8, 2022

Asiens Börsen auf Erholungskurs

Expertenmeinungen

Frankfurt/Tokio, 04. Okt – Im Windschatten der Erholung an der Wall Street ziehen die asiatischen Börsen ebenfalls an. Der japanische Nikkei-Index stieg am Dienstag um drei Prozent auf 26.976 Punkte, der südkoreanische Kospi um 2,6 Prozent auf 2210 Zähler. Die chinesischen Börsen blieben feiertagsbedingt geschlossen. 

„Investoren greifen bei denjenigen Werten zu, die zuletzt unter die Räder gekommen sind“, sagte Anlagestratege Maki Sawada von der Investmentbank Nomura. Hierzu gehörten vor allem Index-Schwergewichte und wachstumsstarke Firmen. So gewannen Aktien der „Uniqlo“-Mutter Fast Retailing, des Chipindustrie-Ausrüsters Tokyo Electron und des Technologie-Investors Softbank bis zu fünf Prozent. Der Abschuss einer nordkoreanischen ballistischen Rakete, die Japan überflog, hatte keinen nachhaltigen Einfluss auf die dortigen Aktienkurse.

In Südkorea brachen die Titel von Naver dagegen um bis zu 9,3 Prozent ein und steuerten auf den größten Tagesverlust seit sieben Jahren zu. Der Internet-Konzern will für 1,2 Milliarden Dollar Poshmark übernehmen, einen Online-Händler für Second-Hand-Mode. Der Kaufpreis sei zwar angemessen, kommentierte Analyst Dan Baker vom Research-Haus Morningstar. Kurzfristig werde der Zukauf aber den Gewinn von Naver drücken. 

Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen ausgewählter Aktienindizes und Währungen:

Indizes StandVeränderung in Prozent
Nikkei26.980,61 +2,9 
Topix1.906,89 +3,2 
ShanghaiKein Handel 
CSI300Kein Handel 
Hang SengKein Handel 
Kospi2.209,65 +2,5 
Euro/Dollar0,9854 
Pfund/Dollar1,1354 
Dollar/Yen144,81 
Dollar/Franken0,9903 
Dollar/Yuan7,1135 
Dollar/Won1.426,44 

Asiens Börsen auf Erholungskurs

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse