-0.1 C
München
Samstag, Dezember 3, 2022

Asien-Börsen drehen ins Plus – Chinesische Null-Corona-Politik bremst

Expertenmeinungen

08. Sep – Die asiatischen Aktien legen am Donnerstag vor der mit Spannung erwarteten Rede von Fed-Chef Jerome Powell auf breiter Linie zu. Die Kauflaune der Anleger wird allerdings von der Verunsicherung über die langfristigen Auswirkungen der chinesischen Null-Corona-Politik gedämpft. „Heute geht es in Asien vor allem darum, ob sich die Null-Corona-Politik weiterhin auf die chinesische Wirtschaft auswirkt, was sich natürlich auch auf die Importe durchschlagen wird“, sagte Gary Ng, Senior Economist bei Natixis in Hongkong. Von der Powell-Rede im Laufe des Tages erhoffen sich die Börsianer Anzeichen für ein Nachlassen der restriktiven Haltung der Zentralbank bei der Inflationsbekämpfung. „Ich denke, Powell wird signalisieren, dass die Entscheidung für September noch nicht gefallen ist, die Fed wird weiter auf die Wirtschaftsdaten schauen“, schrieb Jan Nevruzi, Analyst bei NatWest Markets.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index.N225 lag im Verlauf 2,1 Prozent höher bei 27.992 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index.TOPXstieg um 2 Prozent und lag bei 1953 Punkten. 

Die Börse in Shanghai.SSEC lag 0,1 Prozent im Minus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen.CSI300 trat auf der Stelle. 

Im asiatischen Devisenhandel gewann der Dollar 0,3 Prozent auf 144,19 YenJPY= und stagnierte bei 6,9677 Yuan. Zur Schweizer Währung notierte er 0,2 Prozent höher bei 0,9778 FrankenCHF=. Parallel dazu fiel der EuroEUR= um 0,2 Prozent auf 0,9981 Dollar und gab 0,1 Prozent auf 0,9761 FrankenEURCHF= nach. Das Pfund SterlingGBP= verlor 0,3 Prozent auf 1,1496 Dollar. 

Asien-Börsen drehen ins Plus – Chinesische Null-Corona-Politik bremst

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse