1.9 C
München
Montag, Januar 30, 2023

Asiatische Börsen schwächeln – Zinssorgen bremsen

Expertenmeinungen

Frankfurt/Tokio, 18. Nov – Anleger an den asiatischen Börsen haben sich zum Wochenschluss zurückgezogen. In Tokio fiel der japanische Leitindex Nikkei am Freitag um 0,1 Prozent auf 27.899 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index trat auf der Stelle, während die Börsen in China deutlicher im Minus notierten. 

Investoren zweifelten daran, dass die US-Notenbank bei ihren geldpolitischen Straffungen in absehbarer Zeit eine Pause einlegen werde, sagten Börsianer. Mehrere Fed-Vertreter hatten in den letzten Tagen die Notwendigkeit betont, die Zinsen weiter zu erhöhen, wenn auch in einem langsameren Tempo.

Der Präsident der Fed von St. Louis, James Bullard, sagte, dass die Zinssätze möglicherweise eine Spanne von fünf bis sieben Prozent erreichen müssten, um „ausreichend restriktiv“ zu sein, um die Inflation zu dämpfen. „Die Botschaft ist der Wunsch der Fed, sich gegen das zu stemmen, was sie als verfrühte Lockerung der finanziellen Situation ansehen würde“, sagte Brian Daingerfield, Analyst bei NatWest Markets. „Und in dieser Hinsicht ist die Botschaft angekommen.“

Zu den größten Verlierern am Aktienmarkt gehörten Tech-Titel. So fielen die Aktien von SoftBank um 3,8 Prozent. Anleger griffen hingegen bei Autowerten zu, nachdem der Yen nach seinem jüngsten Höhenflug stagnierte.

Die Börse in Shanghai verlor 0,6 Prozent. „Die jüngste Verschlechterung der Covid-Situation in vielen Städten hat zu strengeren Beschränkungen geführt und den Abwärtsdruck auf das kurzfristige Wachstum erhöht“, sagten die Analysten von Goldman Sachs. 

Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen ausgewählter Aktienindizes und Währungen:

Indizes StandVeränderung in Prozent
Nikkei27.899,77 -0,1 
Topix1.967,03 +0,0 
Shanghai3.097,24 -0,6 
CSI3003.801,57 -0,5 
Hang Seng17.956,01 -0,5 
Kospi2.444,48 +0,1 
Euro/Dollar1,0373 
Pfund/Dollar1,1901 
Dollar/Yen139,81 
Dollar/Franken0,9526 
Dollar/Yuan7,1263 
Dollar/Won1.338,96 

Asiatische Börsen schwächeln – Zinssorgen bremsen

Quelle: Reuters

Bildquelle: Bild von AppCreator auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse