Donnerstag, April 18, 2024
StartWeb3, NFT & MetaverseAnleger ziehen Milliarden aus Cyberwährung Binance USD ab

Anleger ziehen Milliarden aus Cyberwährung Binance USD ab

London, 01. Mrz – Wegen des wachsenden Regulierungsdrucks fliehen Anleger aus der Kryptowährung Binance USD. In den vergangenen beiden Wochen habe sich der Börsenwert dieses sogenannten Stablecoin der weltgrößten Kryptobörse, dessen Kurs an den US-Dollar gekoppelt ist, auf 10,5 von 16,1 Milliarden verringert, berichtete der Branchendienst CoinGecko unter Berufung auf Daten der Analysefirma Nansen. 

Vor zwei Wochen hatten die US-Behörden die Ausgabe weiterer digitaler Binance-USD-Münzen untersagt. Sie begründeten den Schritt als Ergebnis mehrerer ungelöster Probleme im Zusammenhang mit der Überwachung der Beziehung zwischen Binance und dem Dienstleister Paxos, der die Geschäfte mit dieser Kryptowährung abwickelte. Paxos zufolge können Halter von Binance USD ihr Geld bis mindestens Februar 2024 in US-Dollar oder die firmeneigene Kryptowährung Pax Dollar umtauschen. 

Parallel dazu droht Paxos Medienberichten zufolge eine Klage der US-Börsenaufsicht. Denn bei Binance USD handele es sich um ein nicht lizensiertes Wertpapier.

Anleger ziehen Milliarden aus Cyberwährung Binance USD ab

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Matthias Wewering auf Pixabay

Hier finden Sie die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse

Kennen Sie schon unser neues Wirtschaftsmagazin „Paul F„? Jetzt bei Readly lesen.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.