3.5 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

Stabiles Quartal, enttäuschender Ausblick – Amazon-Aktien brechen ein

Expertenmeinungen

Frankfurt, 27. Okt (Reuters) – Wegen der Kaufzurückhaltung vieler Verbraucher rechnet Amazon mit einem schwachen Weihnachtsgeschäft. Der Online-Händler stellte für das laufende vierte Quartal einen Umsatz von 140 bis 148 Milliarden Dollar in Aussicht. Analysten hatten dem Datenanbieter Refinitiv zufolge auf 155,15 Milliarden Dollar gehofft. Das operative Ergebnis werde weiteren Angaben zufolge bei null bis vier Milliarden Dollar liegen, nach 3,5 Milliarden im Vorjahreszeitraum. 

Im dritten Quartal lagen die Erlöse mit 127,1 Milliarden Dollar dagegen im Rahmen der Markterwartungen. Der Gewinn lag mit 0,28 Dollar je Aktie sogar darüber. 

Die Anteilsscheine des Konzerns brachen dennoch im nachbörslichen US-Geschäft um mehr als 19 Prozent ein.

Stabiles Quartal, enttäuschender Ausblick – Amazon-Aktien brechen ein

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse