Dienstag, Juli 23, 2024
StartNewsAirbnb muss in der EU Gastdaten den Behörden zugänglich machen

Airbnb muss in der EU Gastdaten den Behörden zugänglich machen

Brüssel, 03. Nov – Airbnb und andere private Zimmervermittler müssen Insidern zufolge künftig in Europa den Behörden Kundendaten zur Verfügung stellen. Der Entwurf der EU-Kommission sehe vor, dass die Daten an einem einzigen digitalen Eingangspunkt gespeichert werden, der allen Behörden zur Verfügung stehe, sagte eine der dem Vorgang vertrauten Personen am Donnerstag Reuters. Die EU-Kommission versuche so, das Flickwerk verschiedener nationaler Gesetze in den 27 EU-Ländern zu harmonisieren. Immer wieder gab es in der Vergangenheit gerichtliche Auseinandersetzungen zwischen dem US-Konzern Airbnb und einzelnen Ländern, die sich um Auskunftsgebote oder die Zweckentfremdung von Wohnraum drehen.

Airbnb muss in der EU Gastdaten den Behörden zugänglich machen

Ukraine aktuell 03.11.22

Quelle: Reuters

Titelfoto: Bild von Peggy auf Pixabay

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.