1.8 C
München
Sonntag, Dezember 4, 2022

Äthiopische Regierung und Rebellen unterzeichnen Fahrplan für Friedensprozess

Expertenmeinungen

Nairobi, 12. Nov – In Äthiopien machen die Friedensbemühungen weiter Fortschritte. Die Regierung in Addis Abeba und die Tigray-Rebellen im Norden des Landes unterzeichneten am Samstag in Nairobi ein Abkommen, das den Fahrplan für das geplante Friedensabkommen festlegt, auf das sich beide Seiten diesen Monat verständigt hatten. Der Chef-Vermittler der Afrikanischen Union (AU), Olusegun Obasanjo, erklärte, mit der Vereinbarung werde Zugang für humanitäre Hilfe erleichtert und der Schutz der Zivilbevölkerung verbessert. Die Vereinbarung werde sofort in Kraft treten.

Beide Seiten hatten sich seit fast zwei Jahren bekriegt, bevor kürzlich ein Waffenstillstand beschlossen und Friedensgespräche eingeleitet wurden. Führende afrikanische Staaten hatten wie die USA und die Europäische Union ein Ende der Kämpfe und die Aufnahme von Verhandlungen gefordert, um weiteres Leid von der Zivilbevölkerung abzuwenden. Die Kämpfe in Afrikas zweitbevölkerungsreichstem Land haben Millionen Menschen vertrieben, Tausende Zivilisten wurden getötet, in Teilen von Tigray herrscht Hungersnot.

Äthiopische Regierung und Rebellen unterzeichnen Fahrplan für Friedensprozess

Quelle: Reuters

Titelfoto: Bild von D Mz auf Pixabay

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse