Mittwoch, Februar 28, 2024
StartBörse9. September 2022 - Dax niedriger erwartet -Energiepreis-Deckel im Blick

9. September 2022 – Dax niedriger erwartet -Energiepreis-Deckel im Blick

Frankfurt, 09. Sep – Zum Abschluss der Börsenwoche wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Freitag niedriger starten. Am Donnerstag hatte er nach einer XXL-Zinserhöhung der Europäischen Zentralbank (EZB) knapp im Minus bei 12.904,32 Punkten geschlossen. Hier lesen.

Grafikdownload AgenaTrader

Dax
ScreenShot: Agena Trader 8. September 2022

Da keine relevanten Konjunkturdaten und Firmenbilanzen anstehen, richten Investoren ihre Aufmerksamkeit auf das geplante Treffen der EU-Energieminister. Diese beraten über eine Strompreis-Bremse für Privathaushalte und Kleinbetriebe. Außerdem ist ein Gaspreis-Deckel im Gespräch. Entscheidungen werden nicht erwartet, aber doch Hinweise, welche der Maßnahmen mit Unterstützung rechnen können.

Schlusskurse europäischer Indizes am vorangegangenen HandelstagStand
Dax12.904,32
Dax-Future12.923,00
EuroStoxx503.512,38
EuroStoxx50-Future3.519,00
Schlusskurse der US-Indizes am vorangegangenen HandelstagStandVeränderung
Dow Jones31.774,52+0,6 Prozent
Nasdaq11.862,13+0,6 Prozent
S&P 5004.006,18+0,7 Prozent
Asiatische Indizes am FreitagStandVeränderung
Nikkei28.228,48+0,6 Prozent
Shanghai3.257,26+0,7 Prozent
Hang Seng<.HSI>19.341,67+2,6 Prozent

9. September 2022 – Dax niedriger erwartet -Energiepreis-Deckel im Blick

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.