0.1 C
München
Dienstag, Dezember 6, 2022

7. September 2022 Marktentwicklungen

Expertenmeinungen

Es folgen die börsentäglichen Marktentwicklungen.

Sao Paulo, 07. Sep (Reuters) – Im Rahmen einer Umstrukturierung entlässt der Lkw-Bauer Daimler in seinem Werk der Marke Mercedes-Benz in Brasilien 3600 Beschäftigte. Das Unternehmen werde 2200 Mitarbeitern kündigen und Zeitverträge mit weiteren 1400 Beschäftigten in seinem Lkw- und Bus-Chassis-Werk in Sao Bernardo ab Dezember nicht mehr verlängern, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die Produktion von Vorderachsen und Getrieben sowie Logistik- und Wartungsdienstleistungen würden ausgelagert, um dem Kostendruck und den Veränderungen in der Automobilindustrie zu begegnen. Die Hauptgewerkschaft der Beschäftigten des Unternehmens baten um die Aufnahme von Verhandlungen.

Düsseldorf, 07. Sep – Bei der Arzneimittelfirma Dermapharm wird künftig Christof Dreibholz den Posten des Finanzvorstandes übernehmen. Der 55-Jährige folge Hilde Neumeyer im Amt, die aus dem Unternehmen ausscheide, teilte die Firma am Mittwoch mit. Als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei Deloitte habe Dreibholz Dermapharm bei zahlreichen Akquisitionen beraten und kenne daher die Strukturen der Gruppe sehr gut, hieß es.

Sao Paulo, 07. Sep – Dem US-Smartphonehersteller Apple droht in Brasilien wegen dem Verkauf von iPhones ohne Ladegerät Ärger. Das Justizministerium verdonnerte das Unternehmen zu einer Geldstrafe von 2,38 Millionen Dollar und wies Apple an, den Verkauf des iPhone 12 und neuerer Modelle sowie weiterer Modelle ohne Ladegerät auszusetzen, wie am Dienstag aus der im Amtsblatt veröffentlichten Verfügung hervorgeht. Dem Telefon fehle ohne das Ladegerät eine wesentliche Komponente, was eine „vorsätzliche diskriminierende Praxis gegenüber den Verbrauchern“ sei, hieß es in der Begründung. Die Behörden wiesen das Argument von Apple zurück, dass diese Praxis Kohlenstoffemissionen reduziere. Das Unternehmen werde zur Klärung der Bedenken weiterhin mit der brasilianischen Verbraucherschutzbehörde Senacon zusammenarbeiten, teilte Apple mit. Gleichzeitig werde gegen die Entscheidung Berufung eingelegt. „Wir haben bereits mehrere Gerichtsurteile in Brasilien in dieser Angelegenheit gewonnen und sind zuversichtlich, dass unsere Kunden die verschiedenen Optionen zum Aufladen und Anschließen ihrer Geräte kennen“, erklärte der US-Technologieriese. Die Verfügung erging einen Tag vor der erwarteten Ankündigung des neuen iPhone-Modells.

07. Sep – Der führende US-Erdgasproduzent EQT will mit dem Kauf von THQ Appalachia I von den hohen Rohstoffpreisen profitieren. THQ, das von der Private-Equity-Firma Quantum Energy unterstützt wird, erhalte bei der Übernahme 2,6 Milliarden Dollar in bar und etwa 2,6 Milliarden Dollar in EQT-Aktien, teilte EQT am Dienstag mit. Der Deal, der im vierten Quartal abgeschlossen werden soll, beschere EQT eine geschätzte Tagesproduktion von rund 22,6 Millionen Kubikmeter Gasäquivalent und beinhalte eine Pipeline-Infrastruktur. Der Anstieg der weltweiten Erdgaspreise nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine fördert Übernahmen in der Branche, da die Unternehmen versuchen, ihr Geschäft auszubauen.

Sao Paulo, 07. Sep – Im Rahmen einer Umstrukturierung entlässt Mercedes-Benz 3600 Beschäftigte in seinem Werk in Brasilien. Das Unternehmen werde 2200 Mitarbeitern kündigen und Zeitverträge mit weiteren 1400 Beschäftigten in seinem Lkw- und Bus-Chassis-Werk in Sao Bernardo ab Dezember nicht mehr verlängern, teilte der deutsche Autobauer am Dienstag mit. Die Produktion von Vorderachsen und Getrieben sowie Logistik- und Wartungsdienstleistungen werde ausgelagert, um dem Kostendruck und den Veränderungen in der Automobilindustrie zu begegnen. Die Hauptgewerkschaft der Beschäftigten des Unternehmens baten um die Aufnahme von Verhandlungen.

7. September 2022 Marktentwicklungen

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse