Montag, Juni 17, 2024
StartNews2. Bundesliga: Hamburg gewinnt gegen Braunschweig

2. Bundesliga: Hamburg gewinnt gegen Braunschweig

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Zum Auftakt des 14. Spieltags der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV gegen Eintracht Braunschweig 2:1 gewonnen. Damit bleibt der HSV auf Tabellenplatz zwei, Braunschweig stagniert auf Rang 17. Während die Eintracht weitgehend harmlos blieb, dominierte Hamburg die Partie.

Für sie traf Guilherme Ramos in der 25. Minute. Immanuel Pherai erhöhte direkt im Anschluss (26.). Für Braunschweig traf Fabio Kaufmann in der 62. Minute. Im parallel stattfindenden Spiel trennten sich Hannover 96 und Hertha BSC mit 2:2 unentschieden.

Hertha kann somit auf Platz zehn vorrücken, während Hannover auf Platz drei klettert.


Foto: Linienrichter (Archiv), über dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.