-2.7 C
München
Donnerstag, Dezember 8, 2022

14. Juli 2022 Dax höher erwartet – US-Bilanzen im Blick

Expertenmeinungen

Frankfurt, 14. Jul (Reuters) – Zum Auftakt der US-Bilanzsaison wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Donnerstag höher starten. Am Mittwoch hatte er 1,2 Prozent auf 12.756,32 Punkte nachgegeben. Hier lesen.

Grafikdownload: Agena Trader

Dax schließt
ScreenShot: Agena Trader 13. Juli 2022

Ein weiterer Inflationsschub in den USA hatte die Sorgen der Anleger vor höheren Zinsen und einer kollabierenden Wirtschaft geschürt. Im Zuge dessen war der Kurs des Euro erstmals seit 2002 unter einen Dollar gefallen. Daneben hatte die US-Notenbank Fed in ihrem Konjunkturbericht (Beige Book) von einem mäßigen Wirtschaftswachstum im Zeitraum Mitte Mai bis Mitte Juli berichtet.

Daher werden Investoren die anstehenden Firmenbilanzen auf eventuelle Rezessionssignale abklopfen. Traditionell läuten die Banken JPMorgan und Morgan Stanley, die im Tagesverlauf ihre Bücher öffnen, die US-Bilanzsaison ein. Bei den deutschen Unternehmen könnte Hugo Boss ins Rampenlicht rücken. Das im MDax notierte Unternehmen hatte am Mittwoch nach Handelsschluss seinen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr angehoben.

Schlusskurse europäischer Indizes am vorangegangenen HandelstagStand
Dax<.GDAXI>12.756,32
Dax-Future<FDXc1>12.779,00
EuroStoxx50<.STOXX50E>3.453,97
EuroStoxx50-Future<STXEc1>3.458,00
Schlusskurse der US-Indizes am vorangegangenen HandelstagStandVeränderung
Dow Jones<.DJI>30.772,79-0,7 Prozent
Nasdaq<.IXIC>11.247,58-0,2 Prozent
S&P 500<.SPX>3.801,78-0,4 Prozent
Asiatische Indizes am DonnerstagStandVeränderung
Nikkei<.N225>26.692,76+0,8 Prozent
Shanghai<.SSEC>3.295,35+0,3 Prozent
Hang Seng<.HSI>20.838,81+0,2 Prozent

14. Juli 2022 Dax höher erwartet – US-Bilanzen im Blick

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Wichtige Entwicklungen zur Börse.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse